Tennisclub Waldstetten
Herzlich willkommen

Herren 65

Staffelliga


Spieltage:

Datum

Heim

Gast

MI 30.06.21 11:00 Uhr

TC Waldstetten 1

SPG Abtsgd./Dew./Ess.

MI 07.07.21 11:00 Uhr

TA SVG Kirchberg a.d.M.

TC Waldstetten 1

MI 14.07.21 11:00 Uhr

TSG Backnang Tennis 1

TC Waldstetten 1

MI 21.07.21 11:00 Uhr

TC Waldstetten 1

SPG Auenw./Lippoldsw./ Oberbr. 1

(Ergebnisse)


Mannschaftsführer:

Jürgen Guth | Tel. 0171 3082537 | juergen.guthwms@t-online.de


Spielberichte:

21.07.21 – Klassenerhalt gesichert

Am Mittwoch, 21.07.2021 empfing die H65-Mannschaft die Spieler der SPG Auenwald/Lippoldsweiler/Oberbrüden zum letzten Verbandsspiel dieser Saison. Ersatzgeschwächt und nur mit 3 Spielern im Einzelwettbewerb konnten wir uns eine 3:1 Führung erspielen. Dabei hat der in dieser Saison erstmals eingesetzte Herbert Neusser an Nr. 1 einen klaren Sieg mit 6:1, 6:1 eingefahren. Ein richtiger Krimi entwickelte sich bei dem an Nr. 2 gesetzten Eugen Scheurle. Mit 6:4, 3:6 und im Matchtiebreak mit 8:10 behielt der Gegner die Oberhand. Auch im 3. Einzel brauchte Bernhard Pitzer viel Geduld, bis er mit 7:6 und 6:2 gewann. Das 4. Einzel ging ohne Ergebnis an Edwin Walcker, da der Gegner keinen Spieler einsetzen konnte.

Nun ist es ja so, dass ein 3:1 nach den Einzeln noch kein sicherer Sieg ist. Die zwei Doppel mussten die Entscheidung bringen. Denkbar knapp verloren Bernhard Pitzer und Edwin Walcker mit 6:3, 2:6 und im Matchtiebreak mit 8:10. Damit war klar, dass das 2. Doppel gewinnen musste, um einen Gesamtsieg zu erreichen. Mit einem klaren 6:2/6:1-Sieg konnte das Doppel Jürgen Guth und Gustl Kaiser den Sieg festmachen.

Mit zwei gewonnenen Spielen ist der Klassenerhalt für diese Saison gesichert. Wir danken allen, die uns als Zuschauer und in der Organisation unterstützt haben.

14.07.21 - Grenzen aufgezeigt

Am Mittwoch, 14.07.21 musste die H65-Mannschaft bei der TSG Backnang antreten. Wie schon aus den Leistungsklassen ersichtlich, trafen wir hier auf eine sehr spielstarke Mannschaft. Helmut Brenner an 1. Platz musste sich mit 6:4 und 6:3 geschlagen geben. Das Ergebnis drückt nicht aus, wie eng die einzelnen Spiele waren. Genauso beim Spiel des an Nr. 2 gesetzten Eugen Scheuerle. Auch hier ein sehr kampfbetontes Spiel, das mit 6:2 und 6:3 verloren ging. Klar verloren hat unsere Nr. 3, Bernhard Pitzer mit 6:1 und 6:2. Trotz heftiger Gegenwehr hatte er keine Chance zu gewinnen. Unsere Nr. 4, Edwin Walcker hatte es in der Hand. Ersten Satz mit 6:1 gewonnen. Den zweiten Satz mit dem gleichen Ergebnis verloren – also musste der Match-Tiebreak entscheiden. Dieser ging leider mit 10:3 an den Gegner. Damit stand es nach den Einzelwettbewerben 4:0 für den Gegner. Eine kleine Ergebniskorrektur konnten vielleicht die Doppel bringen. Aber da verloren Brenner/Guth mit 7:6 und 6:2. Stark gekämpft haben im 2. Doppel Gustl Kaiser und Bernhard Pitzer. 7:5 4:6 und im Match-Tiebreak 7:10 gewonnen. Einen Ehrenpunkt erzielt. Endergebnis 5:1 für Backnang.

Am Mittwoch, 21.07.21 kommt im letzten Spiel dieser Saison die SPG Auenwald/Lippoldsweiler/Oberbrüden zu uns. Wir wünschen uns viele Anhänger zur Unterstützung.


07.07.21 – Gewonnen ist gewonnen

Am Mittwoch, 07.07.2021 musste die H65-Mannschaft beim TA SVG Kirchberg a. d. Murr antreten. Wie schon beim letzten Spiel gegen Abtsgmünd, das mit 3:3 verloren ging, entwickelte sich ein spannender Verlauf. Unsere Nr. 1 siegte souverän mit 1:6 und 4:6. Schwerer hatte es die Nr. 2 Eugen Scheurle. 6:3 und 5:7 lautete das Ergebnis vor dem Match-Tiebreak. Aber da setzte er sich mit 6:10 deutlich durch. Bernhard Pitzer und Edwin Walcker hatten starke Gegner und verloren jeweils mit 6:2 und 6:2. Damit stand es nach den Einzelspielen wieder 2:2. Jetzt mussten die Doppelpaarungen entscheiden. Das erste Doppel mit Helmut Brenner und Jürgen Guth unterlag nach Satzausgleich mit 10:8 sehr unglücklich, nachdem man bereits mit 6:1 geführt hatte. Besser machte es unser Doppel 2 mit Gustl Kaiser und Edwin Walcker. Sie haben sehr deutlich mit 6:0 und 6:2 gewonnen. Endergebnis: 3:3 Matches, 7:7 Sätze, 52:50 Spiele für uns – also gewonnen.

Zum nächsten Auswärtsspiel geht es am 14.07.2021 zum TSG Backnang. Wir wünschen viel Erfolg.


30.06.21 - Unglückliche Niederlage

Am 30.6.2021 war die Mannschaft der SPG Abtsgmünd/Dewangen/Essingen nach Waldstetten gekommen. Ohne den an Nr. 1 gesetzten, aber verletzten Jürgen Guth gab es spannende Spiele. Der als Ersatz gemeldete und an Nr. 1 eingesetzte Helmut Brenner konnte sein Spiel mit 2:6, 6:2 und 10:6 für sich entscheiden. Ebenso erfolgreich war mit 6:2 und 6:3 unsere Nr. 2 Eugen Scheuerle. Leider gingen die ausstehenden 2 Spiele verloren. Bernhard Pitzer unterlag mit 5:7 und 1:6 sowie Edwin Walcker äußerst knapp mit 5:7, 6:1 und 8:10. Bei den Doppeln siegte die Paarung Brenner/Pitzer im Match-Tiebreak mit 10:5, während die 2. Partie mit Kaiser/Walcker verloren ging. Damit stand das Endergebnis fest – 3:3 Matches, 7:8 Sätze – also knapp verloren.

Am nächsten Mittwoch muss unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Kirchberg an der Murr.


Rückblick 2019