TC Waldstetten e.V.
Tennis im Herzen der Drei-Kaiser-Berge

Damen 1 - Kreisklasse 1

Spieltage:

Datum

Heim

Gast

SO 26.06.22 9:30 Uhr

TC GW Straßdorf 1

TC Waldstetten 1

SO 03.07.22 9:30 Uhr

TC Waldstetten 1

TV Eschach 1

SO 10.07.22 9:30 Uhr

TC Ebnat 2

TC Waldstetten 1

SO 17.07.22 9:30 Uhr

TC Waldstetten 1

TC Niedersotzingen 2

SO 24.07.22 9:30 Uhr

TC Waldstetten 1

TC Ruppertshofen 1

(Ergebnisse


Spielberichte 2022:

3.07.2022 - Wiedersehen des TV Eschach
Am Sonntag den 3. Juni traten die Waldstetter Damen erneut gegen den TV Eschach an. Nach einem straken Unwetter am letzten Donnerstag waren 2 Plätze in Waldstetten leider nicht bespielbar. Es war extrem heiß und man musste sich die übrigen 5 Plätze mit den Herren 30 teilen. Also war klar das wird ein langer und anstrengender Sonntag auf dem Tennisplatz. Lisa Pfaffenbauer (6:3 6:2) und Sina Wiedemann (6:2 6:2) konnten ihre Einzel deutlich für sich gewinnen. Alisia Haas musste den ersten Satz mit 6:7 an ihre Gegnerin abgeben, gewann aber schließlich den zweiten Satz mit 7:5 und konnte im Matchtiebreak ihr Einzel für sich entscheiden (10:5). Hannah Krieger (6:1 1:6) spielte ebenfalls einen Matchtiebreak konnte diesen jedoch leider nicht für sich entscheiden (9:11). Celia Kübler (4:6 1:6) und Jessica Kucher (3:6 1:6) mussten ihr Einzel leider auch an die Gegner abgeben. So stand es nach den Einzeln 3:3 und das Spiel war noch nicht entschieden. In den Doppeln konnten Sina Wiedemann/Alisia Haas (6:2 6:1) und Hannah Krieger/Emelie Barth (6:3 6:2) einen deutlichen Sieg einfahren. Pfaffenbauer/Kucher machten es in ihrem Doppel nochmal sehr spannend und gewannen am Ende im Matchtiebreak mit 10:8 (3:6 7:5). Mit einem Gesamtsieg von 6:3 konnten die Damen auch in diesem Jahr den Sieg gegen den TV Eschach einfahren. Nächsten Sonntag spielen die Damen auswärts gegen den TC Ebnat 2.

26.06.2022 - Derbysieg der Damen
Am Sonntag, 26, Juni traten die Waldstetter Damen auswärts gegen den TC GW Straßdorf an. Neele Krieger musste den ersten Satz mit 2:6 an ihre Gegnerin abgeben , gewann aber schließlich den zweiten Satz mit 6:4 und konnte im Matchtiebreak ihr Einzel für sich entscheiden (12:10). Ebenfalls konnten Lisa Pfaffenbauer (6:1 6:4) und Hannah Krieger (6:3 6:0) ihre Einzel deutlich für sich gewinnen. Ebenso wie Emelie Barth (6:4 6:2) und Sina Wiedemann (6:0 6:2). Celia Kübler musste ihr hart umkämpftes Einzel jedoch an die Gegnerin abgeben (3:6 4:6). Mit einem 5:1 Spielstand nach den Einzeln war somit der Sieg bereits sicher.  In den Doppeln konnten Hannah Krieger/ Wiedemann (6:0 6:1) und Kübler/ Neele Krieger (6:3 6:1) einen deutlichen Sieg einholen. Pfaffenbauer/Barth  machten es in ihrem Doppel nochmal sehr spannend, verloren jedoch am Ende im Matchtiebreak mit 5:10 (1:6 6:4). Mit einem Gesamtsieg von 7:2 konnten die Damen den Derbysieg deutlich mit nachhause bringen. Am nächsten Sonntag spielen die Damen zuhause gegen den TV Eschach.



Spielberichte 2021:

25.07.2021 - Heimspiel

Das letzte Heimspiel dieser Saison gegen den Tabellenersten SV Hintersteinenberg traten die Damen motiviert an, da dies die Chance war selbst die Tabellenführung zu übernehmen. Lisa Pfaffenbauer gewann ihren ersten Satz mit 6:3. Im zweiten Satz baute sie nochmals Spannung auf, kämpfte sich jedoch zurück und gewann diesen am Ende mit 6:4. Hannah Krieger musste sich in ihrem Einzel trotz starker Leistung mit 4:6 4:6 geschlagen geben. Ebenfalls auch Jessica Kucher (3:6 2:6) und Lisa Diehl (0:6 1:6). Alisia Haas lag nach dem ersten Satz mit 6:3 vorn, mit 5:7 ging der zweite Satz jedoch an die Gegnerin. Alisia blieb aber nervenstark und konnte den Matchtiebreak schlussendlich mit 10:5 gewinnen. Ebenfalls gewann auch Emelie Barth ihr Einzel souverän mit 6:1 6:1. Mit einem 3:3-Stand gingen die Damen motiviert in die Doppel, um den Tabellenersten zu bezwingen. Krieger/Barth verloren das hart umkämpfte Doppel jedoch schlussendlich mit 4:6 4:6. Ebenso verloren auch Diehl/Kucher (3:6 1:6). Pfaffenbauer/Haas gewannen den ersten Satz deutlich mit 6:1. Die Gegner holten jedoch im zweiten Satz auf und gewannen diesen mit 4:6. Im Matchtiebreak mussten sich Pfaffenbauer/Haas schließlich mit 12:14 vollends geschlagen geben. Trotz starker Leistung und hart umkämpften Spielen verloren die Damen schlussendlich mit 3:6 gegen den SV Hintersteinenberg.

18.07.2021 - Auswärtssieg der Damen

Am Sonntag, 18. Juli traten die Waldstetter Damen gegen den TC Hohenacker an. Neele Krieger gewann den ersten Satz klar mit 6:3 und konnte schließlich nach einem sehr langen und spannenden zweiten Satz ihr Einzel (7:5) gewinnen. Ebenfalls konnten Lisa Pfaffenbauer (6:2 6:0) und Alisia Haas (6:3 6:2) ihre Einzel deutlich für sich entscheiden. Emilie Barth musste ihr Einzel leider an den Gegner abgeben (6:3 6:2). Ebenso Lisa Diehl und Celia Kübler. Mit einem 3:3 Spielstand kam es nun auf die Doppel an. Pfaffenbauer/Haas konnten ihr Doppel mit 6:1 6:3 gewinnen. Krieger/Barth machten es in ihrem Doppel nochmal sehr spannend und gewannen am Ende mit 7:6 6:4. Leider mussten Diehl/Kübler ihr Doppel trotz großem Kampfgeist abgeben. Der Spieltag konnte also mit einem 5:4-Sieg beendet werden. Am nächsten Sonntag spielen die Damen zuhause gegen den SV Hintersteinberg.

11.07.2021 - Sieg für die Damen-Mannschaft

Aufgrund mangelnden Personals musste der letzte Spieltag gegen Oeffingen auf September verschoben werden. Somit waren die Damen doppelt heiß auf das Derby gegen Straßdorf. Hannah Krieger konnte ihr Einzel deutlich mit 6:1 6:1 für sich entscheiden. Ebenso Lisa Pfaffenbauer (6:2 6:1) und Alisia Haas (6:3 6:1). Emelie Barth gewann den ersten Satz ohne Verluste, baute im zweiten noch mal Spannung auf, aber konnte schließlich auch diesen mit 6:4 für sich entscheiden. Neele Krieger musste sich leider nach fast 2h30 im Matchtiebreak 6:3 6:7 5:10 geschlagen geben. Auch Celia Kübler verlor ihr Einzel mit 1:6 1:6, wobei der Endstand dem Spielverlauf nicht gerecht wird. Den ersten Sieg der Saison greifbar mit einem 4:2-Stand nach den Einzeln war die Motivation für die Doppel groß. Krieger H./Pfaffenbauer konnten ihr Doppel mit 6:2 6:0 ebenso wie Haas/Barth 6:1 6:0 gewinnen. Krieger N./Diehl holten im zweiten Satz nochmal auf, aber mussten ihr Doppel dann leider 3:6 4:6 abgeben. Der Spieltag konnte mit einem 6:3-Sieg und guter Stimmung, nicht zuletzt durch eine gut besuchte TCW-Anlage, beendet werden. Nächsten Sonntag geht es für die Damen zum ersten Auswärtsspiel gegen den TV Hohenacker.

27.06.2021 - Erstes Heimspiel

Nach der langen coronabedingten Pause startete am Sonntag, den 27.06. endlich die Verbandsrunde. Die Damen des TC Waldstetten empfingen die Damen 2 aus Hussenhofen. Für die Heimmannschaft spielten Hannah und Neele Krieger, Lisa Pfaffenbauer, Alisia Haas, Emelie Barth, Vanessa Lakner und Celia Kübler. Trotz teilweise sehr engen Matches konnten nur Hannah, Lisa und Alisia das Einzel für sich entscheiden. So wurde es mit einem Stand von 3:3 in den Doppel nochmals richtig spannend. Leider siegte nur die Doppelpaarung Haas/Pfaffenbauer. Mit einem Endstand von 4:5 für die Gegner, ging der Spieltag zu Ende. Dennoch sind die Damen des TCW bereits für das zweite Spiel der Saison, am 04.07 in Oeffingen, motiviert.


Mannschaftsführerin:

Lisa Pfaffenbauer | Tel. 07171/40639 | lisa.pfaffenbauer@web.de