Tennisclub Waldstetten
Herzlich willkommen

Junioren U18 2

Kreisstaffel 2


Spieltage:

Datum

Heim

Gast

SA 19.06.21 9:30 Uhr

TC Waldstetten 2

TC Gaildorf 2

SA 26.06.21 9:30 Uhr

FC Röhlingen 1948 e.V. 2

TC Waldstetten 2

SA 10.07.21 9:30 Uhr

TA SSV Geisselhardt 1

TC Waldstetten 2

SA 17.07.21 9:30 Uhr

SPG Obersonth./Sulzd./ Vellb. 1

TC Waldstetten 2

SA 24.07.21 9:30 Uhr

TC Waldstetten 2

TV Eschach 1

SA 31.07.21 9:30 Uhr

TC Waldstetten 2

TC Tannhausen 1

(Ergebnisse)


Mannschaftsführer:

Rafael Haas | Tel. 07171/82991 | milena.haas@web.de


Spielberichte:

31.07.21 - Tabellenerster nach dem letzten Heimspiel

Am Samstag 31.07.21 konnten die Junioren U18 2 ihr letztes Spiel dieser Saison erfolgreich mit 6:0 gegen den TC Tannhausen für sich entscheiden. Rafael Haas (6:4, 7:5), Felix Lakner (6:1, 6:2), Marius Waibel (6:0, 6:0) und Julian Betz (6:0, 6:0) gewannen ihre Einzel souverän. Das Doppel Marius Waibel und Julian Betz siegte eindeutig mit 6:1 und 6:0. Rafael Haas und Felix Lakner machten es in ihrem Doppel richtig spannend. Nach einem deutlich gewonnenen ersten Satz mit 6:3 mussten sie den zweiten Satz knapp mit 4:6 abgeben. In einem hart umkämpften Matchtiebreak zeigten sie sich nervenstark und gewannen diesen mit 11:9. Schlussendlich konnten sie damit den Spieltag zu Null abschließen. Die Jungs gehen ungeschlagen und hochmotiviert als Tabellenerster und Aufsteiger aus der Saison 2021!

24.07.21 - Gelungener Aufstieg der TCW Junioren U18 2

Durch den fünften Saisonsieg im fünften Spiel konnten unsere TCW Junioren U18 2 den Aufstieg perfekt machen. Im Heimspiel am Samstagmorgen bezwangen sie den TV Eschach mit 5:1. Unser Mannschafsführer Rafael Haas (0:6/0:6) musste leider eine Niederlage gegen einen starken Gegner einstecken, doch Ignacio Pereida (6:2/6:1) und Marius Waibel (6:1/6:0) gewannen ihre Einzel beinahe makellos. Auch Julian Betz (6:0/6:0) konnte in seinem ersten Spiel bei den Junioren U18 seinen Gegner souverän besiegen. Genau so glatt liefen die Doppel. Im ersten Doppel gewannen Ignacio Pereida und Marius Waibel (6:0/6:2) nach starker Leistung klar; im zweiten siegten Rafael Haas und Julian Betz (6:1/6:1) ebenso dominant. Nächsten Samstag empfangen sie den TC Tannhausen zum letzten Saisonspiel.

17.07.21 - Erneuter Sieg

Am Samstagmorgen spielten unsere Junioren U18 2 gegen die Spielgemeinschaft Obersontheim, wobei sie ihren vierten Sieg feiern konnten. Rafael Haas kämpfte auf der ersten Position, verlor jedoch zu deutlich 6:2/6:0. Ignacio Pereida gewann aufs Neue mit dem Ergebnis 1:6 und 1:6. Felix Lakner verlor im ersten Satz 6:1 und im zweiten knapp mit 7:6. Auf Position vier spielte Marius Waibel, welcher 2:6 und 0:6 gewann. Im ersten Doppel waren Rafael Haas und Felix Lakner aufgestellt, welche knapp mit 6:4/6:3 verloren. Das zweite Doppel gewannen Marius Waibel und Ignacio Pereida nach einer harten Partie 3:6 und 4:6. Unser nächstes Spiel findet am 24.07. gegen den TV Eschach in Waldstetten statt.

10.07.21 - Dritter Sieg in Folge

Nervös starteten unsere Junioren im Auswärtsspiel beim Tabellenführer TA SSV Geisselhardt. Unser Mannschaftsführer Rafael Haas verlor nach tapferem Kampf gegen einen starken Gegner (1:6/0:6). Ignacio Pereida siegte einmal mehr mit starker läuferischer Leistung und nervenstark im Match-Tiebreak (3:6/6:4/8:10), Felix Lakner verlor zunächst den ersten Satz und gewann dann dennoch klar den Match-Tiebreak (6:4/4:6/6:10) und Marius Waibel ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance und deklassierte ihn geradezu (0:6/1:6). Nun mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Das Doppel Eins (Rafael und Felix) verlor mit 6:0/6:0. Ignacio und Marius im Doppel Zwei machten es spannend. Sie verloren den ersten Satz im Tiebreak (7:6). Im zweiten Satz (3:6) drehten sie das Spiel und siegten schließlich im Match-Tiebreak knapp mit (7:10). Nun sind unsere Junioren neuer Tabellenführer. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, 17. Juli, um 9:30 Uhr bei der SPG Obersonth/Sulzd./Vellb. statt.

26.06.21 - Sieg der Junioren U18 2

Am Samstagmorgen spielte der FC Röhlingen 2 gegen die U18 Junioren 2 des TC Waldstetten, welche einen weiteren Sieg feiern konnten. Unser Mannschaftsführer Rafael Haas kämpfte hart, verlor jedoch 6:2 und 6:0. Auf der Position 2 spielte Ignacio Pereida, welcher im ersten Satz 1:6 und im zweiten 0:6 spielte und somit siegte. Felix Lakner gewann sein Spiel 4:6/3:6 nach einer langen Partie. Im Gegenzug spielte Marius Waibel ein sehr kurzes Spiel, welches er aber 0:6 und 2:6 gewann. Das erste Doppel spielten Haas/Lakner, welches sie 6:1/6:0 verloren. Im zweiten Doppel gewannen Waibel/Pereida beide Sätze mit einem Ergebnis von 2:6/1:6. Das nächste Spiel findet am 10.07. in Geisselhardt statt.

19.06.21 - Gelungener Saisonstart der TCW-Junioren 2

Am 19.06.2021 starteten unsere Junioren U18 2 des TC Waldstetten gegen die Junioren 2 des TC Gaildorf die Saison direkt mit einem Heimsieg. Bei den Einzelspielen verlor unser Mannschaftsführer Rafael Haas mit 4:6 und 1:6, jedoch gewann Ignacio Pereda in einem hart umkämpften Spiel. Den ersten Satz gewann er im Tiebreak mit 7:6 und verlor den Zweiten mit 4:6, doch im Matchtiebreak siegte er erneut mit 10:7. Ähnlich knapp war es bei Felix Lakner. Den ersten Satz verlor er mit 1:6, gewann daraufhin den Zweiten mit 6:0 und verlor schließlich im Tiebreak mit 2:10. Marius Waibel gewann beide Sätze mit 6:0. In dem ersten Doppel gewannen Ignacio Pereda und Marius Waibel beide Sätze mit 6:3 und 6:2. In dem zweiten Doppel verloren Rafael Haas und Leo Schumacher mit 2:6 und 4:6. Insgesamt hatten nun beide Mannschaften gleich viele gewonnene Matches und Sätze, doch da unsere Junioren mehr Spiele gewonnen haben, ging der Sieg an sie. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 26.06.2021 beim FC Röhlingen statt.

26.06.21 - Sieg der Junioren U18 2

Am Samstagmorgen spielte der FC Röhlingen 2 gegen die U18 Junioren 2 des TC Waldstetten, welche einen weiteren Sieg feiern konnten. Unser Mannschaftsführer Rafael Haas kämpfte hart, verlor jedoch 6:2 und 6:0. Auf der Position 2 spielte Ignacio Pereida, welcher im ersten Satz 1:6 und im zweiten 0:6 spielte und somit siegte. Felix Lakner gewann sein Spiel 4:6/3:6 nach einer langen Partie. Im Gegenzug spielte Marius Waibel ein sehr kurzes Spiel, welches er aber 0:6 und 2:6 gewann. Das erste Doppel spielten Haas/Lakner, welches sie 6:1/6:0 verloren. Im zweiten Doppel gewannen Waibel/Pereida beide Sätze mit einem Ergebnis von 2:6/1:6. Das nächste Spiel findet am 10.07. in Geisselhardt statt.