Home
Plätze und Clubheim
Vorstand und Beirat
Trainer
Beitrittserklärung
Chronik
Mannschaften
Breitensport
Veranstaltungen
Jubiläum 2016
Mitgliederversammlun
Saisonstart 2017
Rot-Kreuz-Kurs
Kabarettabend 2012
Mannschaftsabschluss
Jugendabschluss
Saisonabschluss 2016
TOP
Turniere & Training
Gästebuch
Fotoalbum
Forum
Impressum
Links

Mitgliederversammlung 2017

 

Auch dieses Jahr konnte der 1. Vorsitzender Reiner Kitzenmaier viele Interessierte zur Mitgliederversammlung am 8. April begrüßen. Leider konnte Herr Bürgermeister Michael Rembold nicht teilnehmen, da er anderweitig terminlich gebunden war. Reiner Kitzenmaier freute sich aber den ehemaligen Vorsitzenden des TCW Dieter Engelhardt als Stellvertretenden Bürgermeister begrüßen zu dürfen.

In seinem Rechenschaftsbericht ließ Reiner Kitzenmaier die vergangene Saison Revue passieren.

Er erinnerte an zahlreiche Veranstaltungen wie die Saisoneröffnung, den DRK-Kurs, den Vortrag über Faszien, das Breitensportturnier, das Schülerferienprogramm,  die Jahresabschlussveranstaltung der Mannschaften mit Schweinshaxe für 11 Mannschaften im Verbandsspielbetrieb und eine zweite Saisonabschlussveranstaltung mit Rehbraten und köstlichen Beilagen Ende Oktober. Das Highlight war natürlich das 40-jährige Jubiläum, das der Verein mit Bravur und mit einem finanziellen Gewinn gemeistert hatte. Freundschaftsspiele, Fußballtennis, Komödie, Musik und Tanz und vor allem gute Laune an allen Ecken und Enden prägten die Jubiläumstage. Hier wurde ein besonderer Dank an alle Helfer gerichtet.

Sehr erfreut zeigte sich der Vorsitzende über die Teilnahme von fünf Jugendlichen des Vereins bei der Landschaftsputzete und der Teilnahme von drei Mannschaften des Vereins beim Vereinspokalschießen des Schützenvereins. Präsenz zeigen sei alles.

 

Die wirtschaftliche Situation des Clubs sei nach wie vor geordnet. Die Rückzahlung des Darlehens, das wegen Investitionen in nicht unerheblichem Rahmen im Sanitärbereich und bei den Plätzen sechs und sieben aufgenommen werden musste, konnte gut bedient werden. Die Entwicklung der Mitgliederzahlen stagniere. Doch konnte der Club 2010 nur 255 Mitglieder zählen, waren es 2017 298.

Die Aktion für Neumitglieder, bei der die Teilnehmer für einen geringen Unkostenbeitrag von 23.00 € drei Monate den weißen Sport ausüben können, werde leider von immer mehr Tennisvereinen angeboten. Auch 2017 werde diese Aktion vom TCW wieder durchgeführt, wie auch alle anderen Veranstaltungen. Auch das Fußballtennisturnier finde 2017 erneut statt.

 

Ein besonderer Dank ging an Platzwart Reinhold Hörner und „seine Mannschaft“, die mit viel Engagement zur guten Beschaffenheit der Plätze beigetragen hatten.

 

Die Saison- und Platzeröffnung starte am 23. April wie immer mit Sekt, Fladen, Kaffee und Kuchen.

Einen Appell richtete er an alle Mitglieder, indem er um Unterstützung bei den zahlreichen Aktivitäten bat.

 

Zweiter Vorsitzender Ralf Krieger zeigte sich sehr erfreut, dass das neue Vereinsoutfit von den Mitgliedern so gut angenommen wurde. Nachbestellungen seien möglich.

Schatzmeister Claus Mnerinsky bestätigte die gute wirtschaftliche Situation des Vereins. Sportwart Wolfgang Teuchert berichtete von der vergangenen Verbandsrunde, bei der die Herren 60-Mannschaft in die Verbandsstaffel und die Herren 1 in die Staffelliga aufsteigen konnten. Die Breitensportwarte Rita Schnepf und Maria Holz fassten die Aktivitäten im Breitensport zusammen und konnten mit Stolz auf den 1. Platz zum 7. Mal in Folge bei der Hobbyrunde verweisen. Schriftführer Jürgen Feucht veranschaulichte in zwei Säulendiagrammen die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen in verschiedenen Altersstrukturen. Auch Wirtschaftswart Oliver Kucinic konnte auf eine erfreuliche Entwicklung bei der Clubheimbewirtung mit höheren Einnahmen im Jahr 2016 hinweisen. Pressewart Anne-Sybill Kitzenmaier berichtete, dass das Tennismagazin mit 44 Seiten bereits vorliege und in den nächsten Tagen von den Jugendlichen ausgetragen werde.

Kassenprüferin  Petra Kübler bescheinigte dem Schatzmeister eine tadellose Arbeit.

Sehr positiv sah auch der stellvertretende Bürgermeister Dieter Engelhardt die Arbeit des Tennisclubs. Er beantragte die Entlastung des Vorstands, die daraufhin einstimmig erfolgte.

 

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:

2. Vorsitzender: Ralf Krieger, Schatzmeisterin: Kerstin Fahnow, stellvertr. Sportwart Alexander Feucht, Jugendwart: Katja Schleicher, stellvertr. Wirtschaftsleiterin: Tina Kucher, stellvertr. Breitensportwart: Maria Holz, Kassenprüfer: Petra Kübler und Johannes Schumm

 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Dr. Tilman Eberhard sowie Jürgen Feucht und Gudula Kramer-Feucht.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden geehrt: Elisabeth Barth, Klaus-Dieter Hermann, Hans-Peter Hofmann und Claus Mnerinsky.

Verabschiedet wurden die Beiratsmitglieder Bettina Pfaffenbauer, Claus Mnerinsky und Martin Sauer. Ihnen galt ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement.

 

       

 

 

 

   

 

   
   

 

 

   

 

 

 

Top