Tennisclub Waldstetten
Herzlich Willkommen

Mitgliederversammlung 2019

Mitgliederversammlung des Tennisclubs Waldstetten am 29.03.2019


Auch in diesem Jahr konnte der 1. Vorsitzende des Tennisclubs, Reiner Kitzenmaier, zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 29.03.2019 begrüßen. Sowohl vom Jugendsportbereich mit 85 Kindern und Jugendlichen als auch von den beiden Senioren-Teams des Waldstetter Tennisclubs war besonders Erfreuliches zu berichten.

 In seinem Rechenschaftsbericht ließ 1. Vorsitzender Reiner Kitzenmaier die vergangene Saison Revue passieren. Er erinnerte an zahlreiche Veranstaltungen wie die Saisoneröffnung, das Mitternachtsturnier mit anschließendem Fußballtennisturnier, das Schülerferienprogramm,  die erfolgreiche Teilnahme am Waldstetter Herbst, und die Jahresabschlussveranstaltungen.

Hier wurde ein besonderer Dank an alle Helfer, die diese Veranstaltungen organisiert und bewirtet haben, ausgesprochen.

Ein herzliches Dankeschön ging auch an die Trainer, die Sommer- und Wintertraining für Jugendliche und Aktive angeboten hatten und auch 2019 anbieten werden: Otto Gomilschak, Jörn Leichs, Christoph Rieger, Lara Kroiß, Katja Schleicher, Hannah Krieger, sowie Lisa und Fabio Pfaffenbauer.Die wirtschaftliche Situation des Clubs sei nach wie vor geordnet. Die Mitgliederzahl sei im Vergleich zum Jahresbeginn 2018 insbesondere aufgrund studienbedingten Ortswechsels leicht gesunken, doch haben sich schon wieder neue Mitglieder angemeldet oder signalisiert, dass sie dem Club beitreten möchten. Die Aktion für Neumitglieder, bei der die Teilnehmer für einen geringen Unkostenbeitrag von 28.00 € drei Monate den weißen Sport ausüben können, sei wieder geplant. Diese Aktion habe Jürgen Guth 2012 mit großem Erfolg ins Leben gerufen.

 Ein besonderer Dank ging an Platzwart Reinhold Hörner und „seine Mannschaft“, die mit viel Engagement zum guten Zustand der Plätze beigetragen hatten. Die Saison- und Platzeröffnung starte am 28. April wie immer mit Sekt, Fladen, Kaffee und Kuchen. Einen Appell richtete Kitzenmaier an alle Mitglieder, indem er um Unterstützung bei den zahlreichen Aktivitäten bat.

Zweiter Vorsitzender Ralf Krieger ging näher auf das Fußballtennisturnier ein, zu dem sich acht Mannschaften gemeldet hatten.

Schatzmeisterin Kerstin Fahnow bestätigte die gute wirtschaftliche Situation des Vereins. Besonders die zahlreichen Veranstaltungen, die Bewirtung im Clubheim und die Werbeeinnahmen des Tennismagazins hatten zu diesem Ergebnis beigetragen.

Sportwart Wolfgang Teuchert berichtete von der vergangenen Verbandsrunde, bei der zwei Senioren-Mannschaften Herren 55 und Herren 60 in die nächst höhere Gruppe aufsteigen konnten. Aber auch die Jugendlichen waren sehr erfolgreich und hatten oft nur sehr knapp den Aufstieg verpasst.

 Für den Breitensport  fasste Thomas Kübler die Aktivitäten zusammen und konnte mit Stolz auf den 2. Platz bei der Hobbyrunde hinweisen.

Schriftführer Jürgen Feucht veranschaulichte anhand verschiedener Diagramme die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen in den letzten Jahren. Er machte auf die ausgehängten Informationen zum Datenschutz aufmerksam.

Die Wirtschaftswartin Tina Kucher konnte auf eine erfreuliche Entwicklung bei der Clubheimbewirtung mit guten Einnahmen im Jahr 2018 hinweisen.

 Pressewartin Anne-Sybill Kitzenmaier teilte mit, dass das Tennismagazin zum Saisonstart erscheinen werde. Die Homepage habe dank eines neuen Baukastensystems ein moderneres Gesicht bekommen, das die Seiten auf den verschiedenen Endgeräten korrekt wiedergebe. Auch sie wies noch einmal auf die neuen Datenschutzauflagen hin.

 Kassenprüferin Petra Kübler bescheinigte der Schatzmeisterin eine tadellose, professionelle Arbeit.

Sehr positiv sah auch Bürgermeister Michael Rembold die Arbeit des Tennisclubs. Insbesondere die Jugendarbeit hob er in seiner Rede hervor. Er beantragte die Entlastung des Vorstands, die daraufhin einstimmig erfolgte.

 Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis:

2. Vorsitzender: Fabian Haug, Schatzmeisterin: Kerstin Fahnow, stellvertretender Sportwart: Alexander Feucht, Jugendwart: Ralf Krieger, stellvertretende Jugendwartin: Dijana Krieger, Wirtschaftsleiterin: Tina Kucher, stellvertretende Breitensportwartin: Beate Heilig, Kassenprüfer: Petra Kübler und Johannes Schumm

 Die Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft von Anton Graf, Otto Gomilschak, Karl Schleicher und Andrea Schimmele werden nachgeholt, da diese verhindert waren. Geehrt werden konnte Bernhard Edelmann.